welcome to my page ! (: ♥

 

Viele sagen, dass man so sein soll wie man ist, niemand etwas vorspielen und sich nicht verändern lassen soll. Aber ich frag mich, ist es besser ein verdammtes Arschloch zu sein oder nicht mehr so sein wie man eigentlich ist? Klar man sollte Freunde haben, die einen so lieben wie man ist, blaaah, aber wenn man niemand mehr hat der einen liebt so wie man ist, sollte man vielleicht doch überlegen sich zu ändern.


 ich hab versucht so zu sein, dass ich dir gefalle.Und ja, ich habs geschafft, aber dann hatte ich Angst du könntest mich nicht mögen wie ich wirklich bin. Ist das nicht verrückt? Da wartet man die ganze Zeit auf jemanden, hat ihn für sich gewonnen und man kann einfach nicht..

 

Irgendwann muss man akzeptieren das zeiten sich geändert haben. Man muss lernen loszulassen von menschen, die einem alles bedeuteten. Irgendwann muss man akzeptieren das diese zeit nie mehr zurück kommt. Und mann mus aufhören, für einen geliebten menschen alles zu tun wenn man nie etwas zurück bekommt & daran kaputt geht.





'Keep Smiling' (:

 

Wenn du nur die Bestie sehen könntest, die du aus mir gemacht hast 
Ich hielt es zurück, aber jetzt kommt es mir so vor, als würdest du es frei lassen 
Schreie in der Dunkelheit, ich heule, wenn wir getrennt sind 
Schleife mit meinen Zähnen über deine Brust um dein klopfendes Herz zu schmecken

Meine Finger zerkratzen dein Gesicht, versuche, meinen Weg hineinzufinden 
Du bist der Mond, der meine Nacht unterbricht, für welche ich heulen muss 
Meine Finger zerkratzen dein gesicht, versuche, meinen Weg hineinzufinden 
Du bist der Mond, der meine Nacht unterbricht, für welche ich heule


Und ich konnte Donner hören und die Blitze sehen 
Ringsherum war die Welt wach, Ich könnte niemals zurückgehen 
Weil alle Mauern des Träumens aufgerissen offen standen 
Und es schließlich so aussah, dass der Bann gebrochen war.. ‹3.

 

Du sagst zu anderen , es gehe dir gut. Du lächelst für andere , damit sie glücklich sind. Machst einen auf heile Welt. Doch ich sehe dir an , wie du lügst. Wie du dich hinter einer Maske versteckst..
Von Tag zu Tag sinkst du , immer tiefer. Ich kann nichts dagegen machen. Du schreist nicht nach Hilfe , du willst das es so ist. 
Und dann , dann erzählst du mir von einem Ort. Du beschreibst ihn als Paradies. Du bist dort frei & niemand engt dich ein. Du musst niemanden dort was vor machen. Sie lassen dich dort inruhe & du kannst endlich glücklich werden..

 

Aber Du hast immer um alles gekämpft,alles für mich gegeben,und jetzt hörst du plötzlich auf damit. Und ich merke, wie gut es getan hat jemanden zu haben von dem ich wusste, er würde alles für mich tun.Wie egoistisch ist das? Dass es mir gut tut, wenn ich seh wie jemand um mich kämpft, obwohl ich genau weiß, dass sich der Kampf niemals lohnen wird..

Wenn ichs mir raussuchen könnt wär ich so ne mischung aus Boxerin, balletttänzerin& Musikerin

Ich würd immer das sagen können was ich denke und wär anders als alle andere. Nie würd mich jemand vergessen, weil ich unvergesslich wär. ja, das wärs.. *-* 

Es gibt nichts leichteres als ein Mädchen glücklich zu machen:
Gib ihr eins deiner T-Shirts zum schlafen, gib ihr eine deiner Jacken, so dass jeder sehen kann, dass sie deine ist. Hinterlasse ihr süße Nachrichten, sag ihr, dass sie toll aussieht, schau ihr in die Augen wenn ihr redet, lass sie durch die Haare wuscheln, geh mit ihr spazieren, vergib ihre Fehler, schau sie so an, als wäre sie die einzige, kitzel sie, auch wenn sie sagt, dass du aufhören sollst, & wenn sie anfängt dich zu verfluchen, sag ihr dass du sie liebst, lass sie in deinen Armen einschlafen, bleib am Telefon, auch wenn sie nichts sagt, ärger sie, & lass sie dich ärgern, schau ihren Lieblingsfilm mit ihr, lass sie deine Klamotten tragen, sei bei ihr wenn sie traurig ist, lass sie wissen wie wichtig sie dir ist, küss sie im Regen, wenn du dich in sie verliebst, sag es ihr & wenn du es ihr sagst, liebe sie, wie noch niemanden zuvor & wenn sie weinend zu dir gerannt kommt, ist das erste was du sagst : ' Wen soll ich verhauen? '

 

Was fühlst du wenn du all die Obdachlosen auf der Straße siehst?
Für wen betest du am Abend bevor du schlafen gehst?
Was fühlst du wenn du in den Spiegel siehst?
Bist du stolz?

Wie schläfst du wenn der rest von uns weint?
Wie träumst du wenn eine Mutter keine Chance hatte auf Wiedersehen zu sagen?
Wie kannst du erhobenem Hauptes gehen?
Kannst du mir überhaupt in die Augen sehen
und mir sagen
warum?


 

Beziehungen..

Nein, es ist nicht immer einfach..
Beziehung sind so zerbrechlich..
eine kleine beleidigung &' schon wird daraus ein sturm! und wenn dieser sturm an zerstörungskraft zunimmt, solltest du lieber das weite suchen!
Beziehungen sind nicht so wie im fehrnsehn..
Kriegen sich die beiden oder nicht, &' dann klappt es &' sie sind ein leben lang glücklich.
SCHWACHSINN! oft wünsche ich mir, das es so einfach wäre & alles ein Happy end hätte. aber leider ist das nicht so im wahren leben.. 
Wenn man überlegt.. wie viel leichter man es hätte.. wie viele probleme dadurch verschwinden würden, wenn man weiß das am ende alles gut wird..
Mein Fazit ist: Auch 2 menschen die füreinander bestimmt sind müssen diesen Scheiß durchmachen, nur der feine unterschied ist, dass sie sich dadurch nicht fertig machen lassen. Einer von den beiden wird immer wieder den Mut finden für die Beziehung zu kämpfen.
Und wenn die sache wirklich stimmt &' die beiden viel glück haben, wird einer von ihnen das richtige sagen..

Tobias? Bei uns war es leider nicht so..
wir sind jetzt zwar wieder befreundet, nach 6 Monaten, aber es ist nicht so wie früher. 
&' ich wünschte mir noch einmal mit dir zusammen zu sein &' es PERFEKT zu machen, denn ich weiß es hätte perfekt sein können.. 

.- Ich Liebe dich -. 



Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!